What´s hot - what´s not ? Bleiben Sie immer up to date.

In diesem Bereich halten wie Sie mit Neuigkeiten, Tipps und Trends immer auf dem Laufenden. So wird fitatall Ihr lebenslanger Begleiter für eine bessere Figur und Gesundheit. 

Fischers Fritz fischt frische Fische...

..Makrele, Thunfisch und Lachs sind sehr ölige Fischsorten! Aber für die gesunde Ernährung, also auch für Ihr Ziel, unliebsames Körperfett zu reduzieren sind sie von Vorteil...

Weiterlesen …

Lebenselixier Schlaf

Ohne Schlaf wird unser Körper krank und wir altern schneller.

Weiterlesen …

Saft ist nicht gleich Saft

In keinem anderen Land sind Säfte so beliebt wie in Deutschland. Mit mehr als 38 Liter Saft pro Kopf pro Jahr liegen wir Deutschen ganz klar auf Platz 1.

Weiterlesen …

Abnehmen - Setzen Sie sich realistische Ziele

Wie oft haben Sie zu Jahresbeginn oder an einem Montagmorgen mit folgenden Sätzen den Tag begonnen?

„Ich werde jeden Tag Sport treiben, egal was passiert.“
„Ich werde nie wieder essen Schokolade oder Desserts essen!“
„Ich habe vor 5 Kilo in den nächsten zwei Wochen zu verlieren.“

Weiterlesen …

Mehr Bewegung im Alltag

Eine positive Wirkung auf unsere Gesundheit zeigt sich bereits bei körperlicher Aktivität mit geringer Intensität.
Wichtig ist, dass wir kontinuierlich Bewegung in unseren Alltag einbauen.

Weiterlesen …

Tipps fürs Cardio-Training

Für das richtige Cardio-Training sollten Sie einige Punkte beachten, um effektiv zu trainieren und nicht die Lust am Training zu verlieren. Denn nur mit Spass gewinnt man.

Weiterlesen …

Zehn Tipps, wie Sie Über- bzw. Fehlbelastungen vermeiden können

Leider treten viel zu häufig Über- und Fehlbelastungen - vor allem bei Untrainierten - im Sport auf. Damit es nicht soweit kommt, haben wir Ihnen 10 Tipps zusammengestellt, wie Sie diese vermeiden können.

Weiterlesen …

Apfel-Möhren-Quark

Zubereitung

Möhren putzen, schälen und fein raspeln.
Apfel waschen und grob raspeln, mit Zitronensaft beträufeln und mit den Möhrenraspeln mischen.

 

Weiterlesen …

Wie viel falsche Sonne braucht die Haut?

Jede vierte Frau in Deutschland geht ins Sonnenstudio. Doch längst nicht alle Solarien sind gesundheitlich unbedenklich. Dabei gibt es für Kunden einfache Merkmale, anhand derer man ein gutes Solarium erkennen kann: Das Personal muss Ihnen die richtigen Fragen stellen, in den Kabinen müssen verständliche Sicherheitshinweise aushängen.

Weiterlesen …

Sporteln Sie sich gesund bis ins hohe Alter.

Die Frage, ob man durch Laufen oder andere regelmässige Fitnessübungen auch bis ins hohe Alter fit und gesund bleibt, oder ob man zum Krüppel wird, beschäftigte die Fitnessenthusiasten schon seit je her. Eine amerikanische Langzeitstudie konnte mit der alten Mär von Altersbeschwerden, wie Gelenkabnutzung, Wirbelsäulenschaden und Kniebeschwerden, endlich aufräumen.

Weiterlesen …

Grapefruit: Sauer macht schlank.

Wer abnehmen will, sollte Grapefruits essen. Eventuell beugen die Zitrusfrüchte sogar Diabetes vor.

Weiterlesen …

Sport schützt vor Krebs und Herztod

Fünf Mal wöchentlich eine halbe Stunde Training: Das soll, so der Chief Medical Officer von England, Liam Donaldson, gegen die Beschwerden des täglichen Lebens helfen und vor allem die Rate an Herzerkrankungen, Diabetes und Krebs senken, berichtet die britische Health Development Agency HDA.

Weiterlesen …

Ist Zirkeltraining wirklich effektiv ?

Oft kommt die Frage auf, ob Zirkeltraining wirklich effektiv sein kann. Hast Du dich das auch schon gefragt? Einfach trainieren und sich von einer „Ampel“ leiten lassen ? Kopf frei bekommen und wirklich optimiert trainieren?

Weiterlesen …

Tofu....

ist schon lange nicht mehr nur ein Fleischersatz für Vegetarier!

Top - Nährwerte gepaart mit einer gewissen Geschmacksneutralität, machen Tofu zu einer sehr guten pflanzlichen Eiweißquelle, für eine knackige Bikini-Figur und für Abwechslung im Ernährungsplan...

Weiterlesen …

EI EI EI...

...das böse Cholesterin. Aber gibt es nicht auch gutes Cholesterin? Bestimmt sind die Begriffe HDL (High Density Lipoprotein) und LDL (Low Density Lipoprotein) jedem ein Begriff. So galt ein erhöhter Cholesterinspiegel lange Zeit als ein Indiz für Herzinfarkt und Co.!

Weiterlesen …

Dem Immunsystem zu Liebe...

... regelmäßige Zufuhr von frischem Obst und Gemüse, damit verbunden Vitalstoffe, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe sind enorm wichtig für unser Immunsystem! Aber auch das Eiweiß spielt hier eine ganz entscheidene Rolle.

Einen sehr wichtigen Eiweiß-Baustein, das L-Glutamin, möchte ich Ihnen heute vorstellen. Für Ihre Gesundheit.

Lesen Sie weiter...

Weiterlesen …

Milch macht müde Männer munter ... (Frauen auch)

"Milch macht Dick!" - lese ich in letzter Zeit immer häufiger. Das mag auch stimmen, wenn Ihre Milch mehr als 4-6 g Kohlenhydrate auf 100 ml beinhaltet. Hat Sie mehr, dann wurde Zucker beigefügt!

Weiterlesen …

Geschmackssache!

Kein Essen ohne starken Geschmack, oder was gibt unserem Essen heutzutage mehr Pep? Anstatt Gewürze, Kräuter oder gute Öle sind es meistens GESCHMACKSVERSTÄRKER, die vor allem in Fertigessen zu finden sind.

Weiterlesen …

Fortschritte statt Frustration!

Sie kennen das? Sie traineren schon seit einem oder zwei Jahren im Fitnessclub, aber Erfolge wollen sich nicht so richtig einstellen? Zu Beginn in den ersten Wochen lief es noch ganz gut.

Weiterlesen …

Öl: Die Qual der Wahl!

Dass es Fettsäuren gibt, die essenziell sind und die Sie mit der Nahrung aufnehmen müssen, ist Ihnen mit Sicherheit bekannt. Aber auf die Frage, welches Öl und vor allem worauf man beim Öl-Kauf achten sollte, treffe ich immer wieder.

Weiterlesen …

Werfen Sie Ballast ab!

Ballaststoffe, auch unverdauliche Kohlenhydrate genannt, sind ernorm wichtig für unser Immun- und Verdauungssystem. Ist Ihre Ernährung ballaststoffarm, werden Sie es anfangs nur durch eine gestörte langsame Verdauung spüren. Langfristig können die Folgen von Darmreizungen bis zu chronischen Darmentzündungen reichen.

Weiterlesen …

Kaffee & Coffein - der Sportlersegen!

Kaffee mit Koffein kann sinnvoll eingesetzt eine tolle Unterstützung beim Erreichen verschiedenster sportlicher Ziele sein. Dabei wird Koffein doch oft zu unrecht in die Schublade der Suchtstoffe gesteckt. Denken Sie mal nach - wann und wie trinken Sie Ihren Kaffee?

Weiterlesen …

Getreide und Korn - ein Stück Ernährungsgeschichte!

Wer von Ihnen hat noch nie Brot gegessen? Oder Nudeln? Oder irgendein Erzeugnis aus Getreide? Es ist unheimlich schwierig sich Getreideprodukte weg zu denken. In Maßen sind diese ja auch vollkommen unbedenklich, aber in Massen? 

Weiterlesen …

Eiweiß braucht man nicht, Fett braucht man nicht, Kohlenhydrate lebensnotwendig!

Oder doch nicht? Komischerweise stellt es sich aber in vielen Medien und veralteten Lehrbüchern genau so da! Und viele Ernährunsgberater publizieren noch immer, dass die Kohlenhydrate schlank und gesund halten und vor Eiweiß und Fett müssen wir aufpassen! Sie kennen das Wort essentiell?

Weiterlesen …

Welches Eiweiß für wen!

Immer wieder werde ich nach dem besten Eiweiß gefragt. Das ist grundsätzlich nicht so einfach zu beantworten. Denn unterschiedliche Eiweiße haben Ihre Vorteile bei unterschiedlichen Zielsetzungen. Um Ihnen aber mal einen kleinen Überblick zu verschaffen habe ich ein paar Fakten für Sie zusammengefasst.

Weiterlesen …

Wann ist ein Mann ein Mann!

Nein, nicht das Lied meine ich! Viel mehr möchte ich mit Ihnen über das männlich machende Hormon Testosteron reden. Was es ist und was es macht und vor allem wie viel Sie davon in Ihrem Blutspiegel noch haben sollten.

 

Weiterlesen …

Winterzeit - Grippezeit!

Die Temperaturen sinken - die Zeit der Erkältungen ist da. Altbewährt ist die zusätzliche Gabe von Zink! Wie Zink funktioniert und vor allem in welchen Lebensmitteln wir es finden, möchte Ich Ihnen heute gerne kurz vorstellen!

Weiterlesen …

Muskeln machen Figur!

"Du hast ja auch viel mehr Muskeln als ich!" - höre ich einen Bekannten sagen! Habe ich nicht, laut Fachliteratur haben wir alle gleich viel, nämlich zwischen 400 und 600 Muskeln! Diese Schwankung ist im Übrigen auch eine reine Definitionssache, weil man einige Muskeln zusammenfasst!

Weiterlesen …

Eiweiß fürs Herz...

... Östrogene senken bei Frauen in den Wechseljahren die Blutfette, den Blutdruck und minimieren damit das Risiko auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Geheimnis sind die sogenannten Phytoöstrogene.

Weiterlesen …

Welches Training für Frauen...

..ist denn nun das richtige für den Figurerfolg? Pilates, Yoga oder doch Krafttraining?

Müssen Frauen anders trainieren als Männer? Ja und Nein! Leider werden die meisten Frauen völlig überinformiert mit tollen Tipps und Tricks und es wird einem Training ohne Anstrengung suggeriert!

Weiterlesen …